unerfahren

Wir waren einkaufen oder große Augen

Ich werd ja nicht rot, mein Kopf wird bloss heiss. Was ein Glück auch. Stattdessen werden in rot-werd-Situationen meine Augen ganz groß. Dann seh ich aus wie eine von diesen süßen, unschuldigen Animemädchen in einer besonders kitschigen Situation. Ich mag das ja nicht besonders, weil mir dann meine doch noch recht große Naivität in blinkenden Leuchtbuchstaben aufs Gesicht geschrieben steht. Sir scheint es dagegen sehr zu mögen. Er grinst dann häufiger mit diesem Blitzen in den Augen und ich stell mir dann vor wie ihm Hörner auf dem Kopf wachsen und er dramatisch kichert und die Hände aneinander reibt.

Also wir waren einkaufen. In einem dieser Läden mit undurchsichtigen Fenstern. Wir waren schonmal dort, diesmal haben wir aber ein wenig mehr gekauft. Wir hatten das schon ne Weile geplant und sind dementsprechend mit einigem Neuen nach Hause gegangen.

Eine Gerte, nachdem wir nun schon ne Weile mit dem (wundervollen) Flogger gespielt hatten, wollten wir beide etwas weiter gehen. Sir wollte ja schon etwas früher, ich war noch etwas zurückhaltend.

Neue Handfesseln, diesmal mit Schnallen statt Klettverschluss, schön gefüttert und aus wundervoll rotem Leder.

Ein Vibroei und ein Butt Vibrator, interessanter Weise waren mir die so richtig peinlich. Die Verkäuferin war aber ganz toll, hat uns/mir alles gezeigt und erklärt, so dass ich nicht mehr wie ein Fisch dastand und nach Luft schnappte. Trotzdem wurde mein Kopf immer heisser und die Augen immer größer.

Liebeskugeln, da bin ich ja etwas skeptisch. Ich kenn ja schon so ein paar Geschichten darüber, aber irgendwie kann ich mir nicht vorstellen, dass sie viel bringen.

Und natürlich Nippelklemmen. Auf die hat Sir schon ne ganze Weile hingearbeitet. Nachdem ich aber schon ne sehr schmerzhafte Erfahrung mit Wäscheklammern gemacht hatte, habe ich ihn auf die schraubbaren Klemmen runtergehandelt.

Ein paar Tage später haben wir dann die zweite Tour gemacht. Diesmal zum Baumarkt. Sir braucht ja Seil. Viel Seil.

Also 20 m Seil. Nur so am Rande: 20 m Seil abzumessen dauert echt lange und wenn man es auf eines dieser bereitgestellten Pappdinger aufwickelt kommt ein ordentlicher Batzen dabei raus.

Und weil mein Sir sich ein Ziel gesetzt hat, ist er vorher (ganz ohne mich) nochmal in den oben erwähnten Laden gegangen und hat einen Bodywand gekauft.

Quintessenz des Ganzen: Ich bin ne ganze Weile mit echt großen Augen durch die Gegend gelaufen, hab auf jede Andeutung von Sir reagiert und stehe echt unter Strom. Der Gedanke das alles auzuprobieren lässt mich immer wieder erschaudern. Erschaudern aus Freude und Neugier darauf, aber auch aus Ungewissheit und ein wenig Angst. Die ersten Spielereien liegen jetzt zwar schon hinter mir. Ich werde sie aber in einem gesonderten Eintrag beschreiben.

Zum Schluss noch eine meiner kleinen Merkwürdigkeiten. Der Bodywand ist schwarz und passenderweise „Midnight“ benannt. Wer von euch den Film „Constantine“ kennt, weiß das es dort eine Szene gibt in der Constantine nach Midnight ruft. Als ich nun  den Namen des Bodywand gelesen habe, hörte ich gleichzeitig in meinem Kopf Constantine rufen und nu bekomm ich das nicht mehr aus dem Kopf …

Beim nächsten Mal mehr. TT