Argh

Fucking Shit!

Ich bin sauer. Das setzt ich mich hin und schreib endlich diesen Artikel und dann sendet der blöde neue Editor von WordPress den in`s Nirgendwo. Eine Stunde schreiben futsch.

Ich geh jetzt, setz mich in die Ecke und ratter meinen Katalog an Schimpfwörtern dreimal durch.

4 Kommentare

    1. Wenn ich auf „Neuer Beitrag“ gehe, dann kommt ein neuer Editor. Ist einfacher gestaltet als im Dashbord und hat an der Seite so ein Feld. „Welcome to an easier way to create on WordPress.com! Missing the old editor? No worries, just switch to classic mode. „

      1. Ach so, du arbeitest nicht von deinem WordPress an sich sondern von der wordpress.com Seite aus.
        Aber egal wie, der Editor speichert glaube ich sogar Beiträge lokal ab wenn mal keine Internetverbindung ist, bzw. speichert auch zwischen. Ganz verlieren solltest du also nie nen Beitrag.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s